Lions Club Bitburg-Prüm spendet für die iMAG

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Über eine tolle Spende vom Lions-Club Bitburg-Prüm konnte sich vor Kurzem die integrative Musik-AG im Bitburger Haus der Jugend freuen.

Im Rahmen des Europäischen Folklore-Festivals 2017 betrieb der Lions Club Bitburg-Prüm seinen traditionellen Wein- und Sektstand auf dem Festplatz am Alten Gymnasium. Der Reinerlös des Verkaufs vom Freitag-Abend kommt nun dem neuen  Musicalprojekt der integrativen Musik-AG zugute, bei dem Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung im Haus der Jugend musizieren, tanzen, singen und gemeinsam ein Musical einstudieren.

Richard Ehl und Hans-Joachim Kurth vom Vorstand des Lions Club Bitburg-Prüm überreichten den stattlichen Spendenbetrag im Rahmen einer Probe der iMAG-Band an die Verantwortlichen des Bitburger Jugendhauses.

Das Geld wird für die Durchführung des neuen integrativen Musicalprojektes „Be a King“ verwendet, welches Ende des Jahres startet und im Herbst 2018 zur Aufführung kommen soll.