"Be a King" - neues Musical de iMAG

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Die integrative Musik-AG (iMAG) im Bitburger Haus der Jugend ist in ein neues Musicalprojekt gestartet.

Nach den großen Erfolgen mit dem Musical „Der Tomatenmaler“ von Dirk Klinkhammer wird im Oktober das Musical „Be a King“ zur Aufführung kommen, dieses Mal aus der Feder von Dirk Klinkhammer und seiner Frau Michaela.

Am vergangenen Wochenende sind 107 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigung in das neue Projekt gestartet. In den Workshops Chor, Band, Tanz, Schauspiel, Technik und Maske werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab sofort proben und das neue Musical gemeinsam erarbeiten.

„Wir sind überwältigt, dass so viele bei diesem Musicalprojekt mitmachen möchten“, sagt Diana Heine, neue Verantwortliche für die Integrationsarbeit im Bitburger Jugendhaus, die auch schon das letzte Musicalprojekt begleitet hat.

Für sie und das gesamte iMAG-Orgateam steht in den kommenden Wochen und Monaten eine Menge Arbeit an, aber schon beim Auftakt-Workshop war deutlich zu spüren, dass sich alle Workshopleiter und Teilnehmer schon jetzt auf die Aufführungen im Herbst freuen.

Die Premiere für „Be a King“ ist für den 20. Oktober 2018 geplant. Weitere Aufführungen finden am 21., 27. und 28. Oktober im Haus der Jugend statt. Der Kartenverkauf beginnt nach den Sommerferien.

Weitere Infos zum Musicalprojekt der iMAG gibt es im Haus der Jugend unter Telefon 06561/7809!